1. Identität des Verwender dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e. V.
Arheilger Weg 11, 64380 Roßdorf;

vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Armadeo Sarma, ebenda,

Registergericht: Amtsgericht Darmstadt
Registernummer: VR 2028
(im Weiteren auch als „GWUP“ bezeichnet)

2. Vertragssprache

Für den Vertragsschluss steht Ihnen die deutsche Sprache zur Verfügung.

3. Vertragsschluss

3.1. Wer wird Vertragspartner des Kunden?

Vertragspartner des Kunden ist die GWUP.

3.2. Welche Schritte führen zum Vertragsschluss?

  1. Auswahl der gewünschten Ware im Shop-System.
  2. Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“.
  3. Sie befinden sich im Übersichtspunkt „01. Übersicht“. Hier können Sie Angaben zu den Bestellungen prüfen und ggf. korrigieren und einen Versanddienst auswählen (die Versandkosten werden aktualisiert). Dann: betätigen des Buttons „Zur Kasse gehen“.
  4. Sie befinden sich nun im Übersichtspunkt „02. Anmelden“. Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort). Bei Neukunden kann eine Registrierung erfolgen über den Button „Erstellen sie ein Konto“. Falls Sie bereits registriert sind, über den Button „Anmelden“.
  5. Sie befinden sich im Übersichtspunkt „03. Adresse“. Sie befinden sich im Übersichtspunkt „02. Anmelden“.Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
 Hier können Sie ggF. die Festlegungen treffen, falls die Liefer- und Rechnungsadresse nicht identisch sein sollen. Dann: betätigen des Buttons „Zur Kasse gehen“.
  6. Sie befinden sich im Übersichtspunkt „04. Versand“. Betätigen des Buttons „Zur Kasse gehen“.
  7. Sie befinden sich im Übersichtspunkt „05. Zahlungsart“. Wählen Sie die Zahlungsart („Zahlung per Überweisung“ (Vorkasse) oder PayPal).
  8. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“.

Für den Fall, dass der Kunde als Zahlungsart „Vorkasse“ gewählt hat, erhält er nach der Bestellung eine Zahlungsaufforderung. Auf der folgenden Seite wird dem Kunden die Bankverbindung bekannt gegeben.

3.3. Wie kommt der Vertrag zu Stande?

Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Kunden (siehe soeben) und Auslieferung der Ware beim Kunden zustande, es sei denn, der Kunde hat bei der Bestellung die Zahlungsart „Vorkasse“ gewählt.

Wenn der Kunde die Zahlungsart „Vorkasse“ gewählt hat, kommt der Vertrag durch Bestellung des Kunden und Zugang der Zahlungsaufforderung beim Kunden zu Stande.

3.4. Wie können Eingabefehler vor Abgabe der Vertragserklärung erkannt und berichtigen kann?

In der Bestellübersicht können alle bestellten Artikel und die jeweilige Bestellmenge angesehen und durch die Buttons + und – angepasst werden. Bei einer Bestellmenge von 0 (Null) wird der Artikel nicht bestellt. Der Artikel kann – unabhängig von der Bestellmenge durch betätigen des Mülltonnen-Buttons löschen.

Die Adresse (Liefer- und/oder Rechnungsanschrift) kann im Bestellschritt „03. Adresse“ angesehen und geändert werden.

Die Zahlungsart kann im Bestellschritt „05. Zahlungsart“ angesehen und geändert werden.

3.4.1. Einzelheiten hinsichtlich, Lieferung und Erfüllung

Wir versenden die Ware schnellstmöglich (üblicherweise innerhalb von 5 Werktagen). Sie erhalten die Ware spätestens nach 20 Werktagen. Mit der Lieferung erhalten Sie

  • die Kundeninformation in Textform, sowie
  • eine Rechnung über den zu zahlenden Gesamtbetrag.

4. Einzelheiten hinsichtlich, Lieferung und Erfüllung

Sie erhalten die jeweils aktuelle Ausgabe der Publikation schnellstmöglich (üblicherweise innerhalb von 1-2 Wochen nach Eingang der Bestellung). Sie erhalten die Ware spätestens nach 20 Werktagen. Mit der Lieferung erhalten Sie

  • die Kundeninformation in Textform, sowie
  • eine Rechnung über den zu zahlenden Gesamtbetrag.

5. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile, ohne aber die Versandkosten. Die Versandkosten kommen hinzu.


Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Überweisung (Vorkasse) oder PayPal.

Hat der Verbraucher Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

6. Widerrufsbelehrung

6.1. Widerrufsbelehrung (nicht für Abonnements)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e. V.; Arheilger Weg 11, 64380 Roßdorf; Telefon: +49 6154 695021; Telefax: +496154 695022; E-Mail: anfrage@gwup.org) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

6.2. Widerrufsbelehrung für Abonnements

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e. V.; Arheilger Weg 11, 64380 Roßdorf; Telefon: +49 6154 695021; Telefax: +496154 695022; E-Mail: anfrage@gwup.org) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sein denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e. V.; Arheilger Weg 11, 64380 Roßdorf; Telefon: +49 6154 695021; Telefax: +496154 695022; E-Mail: anfrage@gwup.org) zurücksenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Dauer und Kündigung von Dauerschuldverhältnissen

Ein Abonnement kann von Ihnen jederzeit gegenüber der

Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e. V.; Arheilger Weg 11, 64380 Roßdorf

Telefon: +49 6154 695021
Telefax: +496154 695022
E-Mail: anfrage@gwup.org

formlos gekündigt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie im Falle einer Kündigung per E-Mail noch einmal kontaktieren, um die Identität des Absenders zu überprüfen.

8. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

9. Datenschutz

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden für die Geschäftsabwicklung gespeichert. Sie können sich Ihre Bestellung vor ihrer Versendung an uns ausdrucken. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzung der Daten zu Zwecken der Printwerbung durch die GWUP können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung an die

Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e. V.; Arheilger Weg 11, 64380 Roßdorf; Telefon: +49 6154 695021; Telefax: +496154 695022; E-Mail: anfrage@gwup.org,

widersprechen. Nach Erhalt des Widerspruchs werden wir Ihnen keine Werbemittel (z. B. Information über Veranstaltungen oder Publikationen) zusenden.

10. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unter anfrage@gwup.org abfragen.

11. Kundendienst/Beanstandungen des Kunden

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu unseren Produkten und bei Beanstandungen an uns unter der oben genannten Adresse (s. o. 2.) Sie können Anfragen und Beanstandungen auch telefonisch (06154 695021) oder per E-Mail an uns richten: E-Mail: anfrage@gwup.org.

12.         Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
GWUP e. V.
Arheilger Weg 11
64380 Roßdorf

Telefax: +496154 695022

E-Mail: anfrage@gwup.org

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

 

Name des/der Verbraucher(s):

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

_______________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

13.         Verhaltenskodizes

Die GWUP hat sich keinen Verhaltenskodizes unterworfen.

Stand: März 2015